Notbetreuung am 08.04.2022 bis 14:00 Uhr

Sehr geehr­te Eltern,

auf­grund des hohen Kran­ken­stan­des schließt die Betreu­ungs­klas­se am letz­ten Schul­tag vor den Feri­en, den

08.04.2022 bereits um 14:00 Uhr.

Bit­te neh­men Sie die Betreu­ung dar­über hin­aus nur in Anspruch, wenn Sie drin­gen­den Betreu­ungs­be­darf haben.

Vie­len Dank und schö­ne Ferien!!

Das Team der Betreuungsklasse.

Zirkusprojekt

Unse­re Pro­jekt­wo­che ist gestar­tet. Eini­ge Eltern und Kin­der haben am Sonn­tag von 11:00 Uhr bis in den spä­ten Nach­mit­tag beim Auf­bau gehol­fen. Vie­len Dank!

Seit Mon­tag üben die Kin­der ver­schie­de­ne Num­mern ein. Feu­er­spu­cker, Mes­ser­wer­fer, Trau­bendres­seu­re und Clowns bevöl­kern nun unse­ren Schulhof.

Der Nach­mit­tag läuft mit den AG Ange­bo­ten “nor­mal” wei­ter. Am Ende des Pro­jekts kön­nen lei­der noch kei­ne Auf­füh­run­gen mit Zuschau­ern statt­fin­den, daher kann für 12 € eine DVD erwor­ben werden.

Vie­len Dank an das Team des Mit­mach­zir­kus Manegentraum!

Das fer­tig auf­ge­bau­te Zirkuszelt.

Projekt Trickfilm

Im Rah­men der IPad AG (gelei­tet von Fr. Gar­ga­no) hat Hr. Weber für sein Prak­ti­kums­pro­jekt zusam­men mit den Kin­dern Trick­fil­me erstellt. Die Ergeb­nis­se kön­nen sie unten bewundern.

Herzlich willkommen Fr. Henning!

Seit dem 15.02.2022 wir das Ganz­tags­team am Nach­mit­tag von Fr. Hen­ning unter­stützt. Sie unter­stützt uns von Diens­tag bis Frei­tag in der Betreuung.

Wir freu­en uns das unser Team am Nach­mit­tag noch bes­ser per­so­nell auf­ge­stellt ist und das Ange­bots­spek­trum erwei­tert wer­den kann.

Entspannungszeit und offene Angebote

Seit zwei Wochen bie­ten wir nach dem Mit­tag­essen eine Ruhe­zeit für die Betreu­ungs­kin­der an. Dazu tref­fen wir uns in der Turn­hal­le und hören aktu­ell “Still­sit­zen wie ein Frosch.” von Eli­ne Snel. Dabei wer­den ver­schie­de­ne Ent­span­nungs­ver­fah­ren den Kin­dern näher gebracht unter ande­rem die Pro­gres­si­ve Muskelentspannung.

Mon­tag bis Don­ners­tag von 15:00 — 16:00 Uhr bie­ten die Betreu­er offe­ne Spiel- und Bas­tel­mög­lich­kei­ten an.

AG Plan 2. Halbjahr

Der AG Plan ist fer­tig und wird heu­te und mor­gen den Kin­dern der Betreu­ungs­klas­se mit­ge­ge­ben. Vor­ab kön­nen Sie den Plan unten bereits einsehen.

Unser aktu­el­ler AG Plan.

Förderverein kauft Spielsachen

An der Mar­quard­schu­le ist das Tisch­ten­nis­fie­ber aus­ge­bro­chen. Der För­der­ver­ein springt ein und inves­tiert fast 600€ für eine Out­door­tisch­ten­nis­plat­te und Zube­hör wie Ten­nis­schlä­ger und Bälle. 

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren wur­den Spiel­sa­chen von meh­re­ren tau­send Euro ein­ge­kauft. Sei es zur Aus­stat­tung der Klas­sen­räu­me wäh­rend der Coro­na­zeit, ein Tisch­ki­cker, Kett­cars, Fuß­bäl­le usw. 

Unse­re neue Tischtennisplatte.

Betreuungsschließung vor Weihnachten.

Sehr geehr­te Eltern,

am Diens­tag, 21.12.2021 und am Mitt­woch, den 22.12.2021 schließt die Betreu­ung bereits um 16:00 Uhr. Bit­te holen Sie Ihre Kin­der recht­zei­tig ab.

Wir wün­schen Ihnen eine erhol­sa­me Weih­nachts­zeit und einen guten Rutsch!

Das Betreu­ungs­team der Marquardschule.

Ein Insektenhotel für das Nordend

Am 01. Okto­ber 2021 besuch­te uns Hr. Sust vom Umwelt­zen­trum Ful­da um im Rah­men einer Gemein­schafts­ko­ope­ra­ti­on mit dem Klein­gar­ten­ver­ein Neue Hei­mat und der Betreu­ungs­klas­se der Mar­quard­schu­le ein Insek­ten­ho­tel zu bauen.

Enga­giert und voll ins Gesche­hen ein­ge­bun­den waren auch Gabrie­le Mel­chi­ors Leskopf (Vor­sit­zen­de des Stadt­teil­bei­rats für das Ful­da­er Nor­dend) und Herr Hei­dorn (stell­vert. Vor­sit­zen­de des Stadt­teil­bei­rats für das Ful­da­er Nor­dend), der den Kin­dern vie­le hilf­rei­che Tipps beim Umgang mit den Werk­zeu­gen vermittelte.

Betei­ligt am Auf­bau und der Doku­men­ta­ti­on waren auch Stu­die­ren­de des Fach­be­reichs Sozi­al­we­sen und der Ganz­tags­ko­or­di­na­tor der Mar­quard­schu­le Hr. Baumann.

Die not­wen­di­gen Mate­ria­li­en und Werk­zeu­ge brach­te Hr. Sust auf dem E‑Lastenfahrrad mit an die Mar­quard­schu­le. Mit viel Begeis­te­rung waren die Kin­der dabei und haben sich nicht gescheut Nägel ein zu schla­gen, Git­ter an zu brin­gen und die Zwi­schen­räu­me der ein­zel­nen Ele­men­te mit ange­rühr­tem Matsch zu ver­schmie­ren. Sie haben viel über Insek­ten gelernt und waren vom E‑Lastenfahrrad sehr begeis­tert, in des­sen Anhän­ger sie ein paar Run­den um den Pau­sen­hof dre­hen konnten.

Vie­len Dank für die pri­ma Aktion! 

Mobile Impftermine

Sehr geehr­te Eltern,

am 20. Novem­ber ist es wie­der mög­lich sich im Bür­ger­zen­trum Zie­hers-Süd gegen Coro­na imp­fen zu las­sen. Näher Infos fin­den sie in fol­gen­dem Schreiben:

MOBILE-IMPFAKTIONEN‑1